Das Team des Bahnhofcenter Innsbruck stellt sich vor:

„Außer Kuchenbacken tun wir alles!“

Mitarbeiter der ÖBB-Immobilien GmbH sorgen dafür, dass das Bahnhofscenter bestens in Schuss ist.
Betritt man ein Haus, merkt man sofort, ob man sich hier wohlfühlt. Auch auf einem Bahnhof ist das so. Dass das BahnhofCenter Innsbruck so einladend wirkt, liegt am Team des „ÖBB-Stations-und Liegenschaftsmanagements“. Vier gute Hausgeister sorgen dafür, dass im Bahnhofsgebäude von der Eingangstür bis zur Bahnsteigkante rund um die Uhr alles tipp-topp sauber ist und der Betrieb geordnet abläuft:

Mag.(FH) Manfred Gredler ist Stations- und Liegenschaftsmanager des Hauptbahnhofs Innsbruck sowie der umliegenden Gebäude und Liegenschaften und leitet operativ das Team. Unterstützt wird er dabei von den technischen und handwerklichen „Alleskönnern“ Othmar Spiss und Walter Gatscher.

Das Aufgabengebiet des Teams reicht vom Stationsbetrieb über die Verwaltung der Gebäude und Liegenschaften hinsichtlich wirtschaftlicher Steuerung, Umsetzung von Qualitätsstandards, Winterdienst und Serviceleistungen bis hin zu Werbung, Imagepflege, Ausstattungsverbesserung und Mieterbetreuung. Das heißt, dass man sich um alles kümmern muss, was einen reibungslosen Betrieb garantiert. Egal, ob es sich um die Heizung, um neue Mülleimer, hübsche Dekoration oder um die Pflege der Flächen am Bahnhofsareal handelt. Und wenn der Nikolaus am Bahnhof Geschenke verteilt oder zu Weihnachten in der Halle das Friedenslicht leuchtet und Adventlieder gespielt werden, dann ist das auch dem Team von Manfred Gredler zu verdanken. „Außer Kuchenbacken tun wir alles“, sagen die drei engagierten Fachleute, „und wenn die Kunden und Besucher zufrieden sind, sind wir es auch.“

Leistungsspektrum des ÖBB Stations- und Liegenschaftsmanagements:

  • Aufrechterhaltung eines gepflegten Erscheinungsbildes im Sinne der Kundenzufriedenheit
  • Durchführung bahnspezifischer Serviceleistungen
  • Sicherstellung der kundengerechten Ausstattung der Verkehrsstation
  • Werbeauftritte und Imagepflege des Bahnhofcenters
  • Zusammenarbeit mit Kommunen und Partnern
  • Mieterbetreuung und Disposition von Mieterangelegenheiten
  • Steuerung der Instandhaltungen und Investitionen
  • Hausbesorger-Angelegenheiten
  • Flächenoptimierung